Gmeinde Moritzburg
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen

 

26.03.2020

Aktuelle Informationen der Gemeinde Moritzburg zu Auswirkungen der Coronavirus-Infektion

Liebe Moritzburgerinnen, liebe Moritzburger,
in diesen Tagen überschlagen sich die Informationen, Verfügungen und Verordnungen, was gestern galt, wird heute neu interpretiert. Ausnahmesituationen fordern eben auch Ausnahmeentscheidungen. Ich bin froh, dass in unserem Land viele der in Politik und Wirtschaft Verantwortlichen sehr schnell und über Parteigrenzen hinweg Entscheidungen treffen. Ganz besonders kommen nun eine ganze Reihe an Hilfsmaßnahmen für die vielen Kleinstbetriebe und Unternehmen auf den Weg. Es sind Soforthilfen, die in den kommenden Wochen sicher noch an der einen oder anderen Stelle modifiziert und mit Sicherheit aufgestockt werden. Sobald ich neue Informationen aus den sächsischen Staatsministerien, von unseren Landtagsabgeordneten oder dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag habe, werden sie auf unserer Homepage veröffentlicht. Aber auch in unserer Gemeinde habe ich als Bürgermeister Entscheidungen zur Hilfe als Eilentscheidung getroffen, alle Elternbeiträge für Kinderkrippe, Kindergarten, Kindertagespflege und Hort werden für die Zeit der Schließung nicht erhoben. Die Standgelder unserer Fuhrunternehmer werden bis auf weiteres ausgesetzt. Eine ganz besondere Bitte habe ich an unsere Kleinstunternehmer, Freiberufler, Handwerker, Dienstleister und von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen. Bitte nutzen Sie alle Möglichkeiten der Hilfsangebote, denn wir alle möchten, dass wir auch in der Zeit nach dieser Krise mit Ihnen in unserer Gemeinde rechnen können. Gern vermitteln wir ihre Hilfsanfragen an die zuständigen Behörden und Einrichtungen weiter.

Und auch in unserer Gemeinde gibt es eine große Zahl an Hilfsangeboten für die Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die am stärksten betroffen sind. Es gibt ganz viele Aktionen in unseren Kirchgemeinden, in den Feuerwehren aber auch durch unsere Ortschaftsräte, um Hilfen für Nachbarn zu organisieren.

Der Verein „Königskinder Moritzburg e. V. hat angeboten, einen Teil der Hilfsangebote für die Gemeinde zu koordinieren. Unter folgenden Rufnummern stehen die Vorstandsmitglieder des Vereines zur Verfügung: 0174 / 21 89 298 oder 0152 / 33 51 95 50. Um Hilfsangebote weiterzugeben oder um Hilfe zu bitten, können Sie gern eine E-Mail an folgende Adresse senden:

moritzburgerkoenigskinder@gmail.com

Zentrale Hilfe bietet in Sachsen auch die Internetplattform

www.team-sachsen.de

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Moritzburger Gemeindeverwaltung sind telefonisch oder per Mail erreichbar und vereinbaren in dringenden Angelegenheiten Termine unter:

Telefon: 035207/853-0 (weitere Kontaktdaten der Gemeindeverwaltung hier)

E-Mail: rathaus@moritzburg.de

postalisch: Gemeindeverwaltung Moritzburg I Schlossallee 22 I 01468 Moritzburg

Bitte beachten Sie auch die Veröffentlichungen und Informationen der folgenden Institutionen:

Freistaat Sachsen https://www.coronavirus.sachsen.de/

Die Telefonnummern der Corona-Hotline von SMK und SMS haben sich verändert und vereint zu einer zentralen Corona-Telefonhotline der Sächsischen Staatsregierung (zum Umgang mit den Allgemeinverfügungen Vollzug des Infektionsschutzgesetzes):

Tel. 0800 1000214

Sie ist geschalten von Montag bis Freitag 7 Uhr bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis 18 Uhr.

E-Mail: corona-av@sms.sachsen.de

Landkreis Meißen www.kreis-meissen.de
Tel.: 03521 / 725 34 35
Mail: corona@kreis-meissen.de

Robert-Koch- Institut www.rki.de

Unterstützung für Unternehmen durch die Wirtschaftsförderung Region Meißen GmbH
www.wirtschaftsregion-meissen.de

Bundesagentur für Arbeit zum Thema Kurzarbeit
https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-sachsen/content/1533735274092

Liebe Moritzburgerinnen, liebe Moritzburger,

noch einmal die dringende Bitte, halten Sie sich an die Verordnungen, vermeiden Sie, wo es geht Kontakte, Treffen und Zusammenkünfte.

Die Hilfe füreinander ist die stärkste Kraft dem Virus zu begegnen.

Jörg Hänisch
Bürgermeister

 
 

Information des Einwohnermeldeamtes (Stand 17.03.2020)

An-, Ab- und Ummeldungen der Wohnsitze - nach Möglichkeit verschieben

In § 23 Absatz 1 Satz 1 BMG wird für den Fall der persönlichen Anmeldung die Pflicht zur Vorlage eines Personaldokuments verbindlich geregelt. Es werden von der Gemeinde Moritzburg bei verspäteter Ummeldung von zunächst 6 Wochen keine Bußgelder verhängt (Verlängerung des Zeitraumes wird situativ entschieden).

Beantragung von Pass- und Personalausweisdokumenten – nach Möglichkeit verschieben

Bitte verzichten Sie bis zunächst 17. April 2020 nach Möglichkeit auf Beantragung von dieser Dokumente. Der Ausweispflicht ist auch mit dem Besitz eines gültigen Reisepasses nachgekommen oder umgekehrt. Sofern Sie einen gültigen Reisepass besitzen können Sie die Verlängerung des Personalausweises verschieben.

Bitte überlegen Sie, ob Sie unbedingt dringend in den nächsten 10 Wochen einen Reisepass benötigen. In dringenden Fällen bitten wir um Terminvereinbarung 035207/853-18.

Aushändigung der Dokumente kann mit Einschreiben, eigenhändige Unterschrift des Empfängers, erfolgen. Alternativ kann die Aushändigung auch auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, sofern keine dringende Notwendigkeit besteht.

Ausstellen von Meldebescheinigungen – nach Möglichkeit verschieben

In dringenden Fällen Beantragung von Meldebescheinigungen per E-Mail oder auf schriftlich auf dem Postweg. Ein persönliches Erscheinen ist z. Zt. nicht erforderlich.

Beantragung von Führungszeugnissen – nach Möglichkeit verschieben

In dringenden Fällen Beantragung per E-Mail oder auf schriftlich auf dem Postweg. Eine Kopie des Ausweises bzw. Passes ist beizufügen. Ein persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich.

Georgi/Einwohnermeldestelle

 
 

PRESSEMITTEILUNG Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal

Zweckverband ergreift erste Maßnahmen im Kampf gegen Verbreitung von Corona

Der ZAOE setzt alles daran, die öffentliche Müllabfuhr (Einsammeln von Rest- und Bioabfall sowie PPK) weiterhin abzusichern. Dazu hat der Verband für einzelne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Heimarbeitsplätze eingerichtet. Somit werden die Kontakte untereinander minimiert und der Geschäftsbetrieb abgesichert. Regelmäßig finden Absprachen mit den vom ZAOE beauftragten Entsorgern statt, um auf sich ändernde Situationen zeitnah reagieren zu können.

Die ZAOE-Umladestationen in Groptitz, Gröbern, Freital und Kleincotta sind weiter für die öffentliche Müllabfuhr in Betrieb. Dort werden die Restabfälle von den Müllfahrzeugen in Container umgeladen und zur Verbrennung in die Anlagen in Leuna und Lützen transportiert.

Die im Auftrag des Dualen Systems Deutschland tätigen Entsorgungsunternehmen haben auf Anfrage des ZAOE die Abholung der Gelben Säcke bzw. die Entleerung der Gelben Tonnen zugesichert.

Folgende Maßnahmen greifen ab dem ab Freitag, den 20. März bis vorerst zum 20. April:

Schließung der Geschäftsstelle für Besucherverkehr
Die Geschäftsstelle bleibt für den Besucherverkehr geschlossen. Telefonisch und per Mail sind die Mitarbeiter weiterhin zu erreichen.

Schließung aller Wertstoffhöfe
Weiterhin schließt der ZAOE alle Wertstoffhöfe (einschließlich die auf dem Gelände der vier genannten Umladestationen befindlichen) für Kleinanlieferer und Gewerbetreibende.

Schadstoffsammlung wird eingestellt
Das Schadstoffmobil wird nicht mehr unterwegs sein, um Schadstoffe einzusammeln.

Änderung bei Sperrmüllabholung
Sperrmüll kann weiterhin zur Abholung bestellt werden. Allerdings wird ab sofort der Vollservice (z. B. Abholung aus der Wohnung, Keller etc.) eingestellt. Jeder muss den angemeldeten Sperrmüll selbst bereitstellen. Dabei ist darauf zu achten, dass für das Entsorgungsfahrzeug ein ausreichend breiter Anfahrtsweg bleibt. Die Gegenstände sind nicht auf Grünanlagen, zwischen Abfall- oder Wertstoffbehältern, auf Privatwegen oder Garagenhöfen abzulagern.

Der ZAOE bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Maßnahmen.

Geschäftsstelle des ZAOE
Tel.: 0351 4040450, info@zaoe.de, www.zaoe.de

 
 

Öffentliche Bekanntmachung des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl vom 15. März 2020 in der Gemeinde Moritzburg

In der folgenden Datei können Sie das Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl vom 15. März 2020 in der Gemeinde Moritzburg einsehen.

 
 

Straßenkehrplan 2020

Wie bitten Sie, Ihre Fahrzeuge zu den Kehrterminen im Grundstück zu parken, damit die Kehrfahrzeuge nicht behindert werden. Die erste Kehrung erfolgt am 06. April 2020, alle weiteren Termine können Sie den öffentlichen Bekanntmachungskästen entnehmen.

 
 

Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse 2020

Sehr geehrte Tierhalter, bitte beachten Sie, dass Sie als Tierhalter von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der folgenden Datei.

 
 

Veröffentlichung einer Bekanntmachung

Wir verweisen auf die folgende Bekanntmachung über nachfolgenden Link:
Gemeinde Moritzburg - Los 2 Ausrüstung LSA Haltestelle Am Grunde, Boxdorf in 01468 Moritzburg

https://www.evergabe.de/unterlagen/2227663/zustellweg-auswaehlen

 
 

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlergebnisse der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen

In der folgenden Datei können Sie die Wahlergebnisse der Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen vom 26. Mai 2019 in der Gemeinde Moritzburg einsehen.

 
 
Eine Seite zurück  Zur Startseite  
E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung



Moritzburg Information


Amt24


Schloss Moritzburg


Ortsentwicklung

Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
© Gemeinde Moritzburg
Impressum
Zum Seitenanfang