Gmeinde Moritzburg
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Kämmerei

 
Die Kämmerei hat im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:

* Haushaltsplanung und -bewirtschaftung
* Jahresabschluss
* Finanzverwaltung
* Vermögensverwaltung
* Gewerbesteuer
* Grundsteuer
* Hundesteuer
* Vergnügungssteuer
* Fremdenverkehrsabgabe
* Zahlungsverkehr
* Mahnung und Vollstreckung
* Spendenbescheinigungen

Steueramt
Auf Grundlage der Messbescheide des Finanzamtes werden die zu entrichtenden Steuerbeträge durch Vervielfältigung der Messbeträge mit dem Hebesatz der Gemeinde ermittelt. Die Hebesätze der Gemeinde Moritzburg werden in der Haushaltssatzung festgelegt.

Grundsteuer A (für landwirtschaftliche Flächen): 300 %
Grundsteuer B (für bebaute Flächen): 390 %
Gewerbesteuer: 390 %

Fälligkeitstermine
Grund- und Gewerbesteuer: 15.02./15.05./15.08./15.11. d. Jahres
(auf gesonderten Antrag ist eine Grundsteuerzahlung auch als Jahresbetrag am 01.07. d. Jahres möglich)

Hundesteuer: 01.02. d. Jahres

Die wichtigsten Vordrucke finden Sie auch unter: Bürger & Verwaltung > Formulare
 
 

Aktuelles:
Auf Grund von § 88 c Abs. 2 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) hat der Gemeinderat in seiner Sondergemeinderatssitzung am 24.02.2020 mit Beschluss Nr.: 20200224/GR/Ö6.1 den Jahresabschluss 2015 der Gemeinde Moritzburg festgestellt.

Der Jahresabschluss wird an dieser Stelle elektronisch zur Verfügung gestellt. Dieser kann auch während der Dienstzeiten im Rathaus Moritzburg, Schlossallee 22, 01468 Moritzburg in der Kämmerei eingesehen werden.

 
 
 
 
 
 
Eine Seite zurück  Zur Startseite  
E-Mail  Zu den Favoriten hinzufügen Zur Anmeldung



Moritzburg Information


Amt24


Schloss Moritzburg


Ortsentwicklung

Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
© Gemeinde Moritzburg
Impressum
Zum Seitenanfang